Was ist so besonders an Bremen?
Überzeugende Antworten auf Video sucht eine Initiative aus
Bremer Unternehmen und der Freien Hansestadt Bremen.

20Vahr: Der rasende Vahr ReporterMusikvideo: "Bremen, wenn du mein Mann wärst"Die Bremer StadtmusikTantenEin amerikanischer TraumLa Muse au ChocolatLinie LiveTrentacinque millimetriEin kleines PizzamezzoTRAUMjobDer Himmel über Bremen - Ein Making of
15.10.2010

20Vahr: Der rasende Vahr Reporter

Rolf Diehl ist in seinem Stadtteil die Prominenz auf dem Drahtesel und aus dem Lokalfernsehen. Der Rentner produziert zwei komplette Fernsehsendungen pro Woche. Er dreht und schneidet alles selbst. Viele Bewohner des Stadtteils "Vahr" glauben, dass es ihn mehrfach und gleichzeitig an verschiedenen Orten gibt. Wie auch sonst sollte er es schaffen, Themen die sonst nur ein mindestens zehnköpfiges Redaktionsteam bearbeiten könnte, selbst abzuarbeiten. Deshalb sind sich alle einig; Es ist der Jack Bauer aus der amerikanischen TV-Serie 24! Nur mit einem Decknamen. Also Rolf Diehl mit der Serie TwentyVahr. Alles was sie sehen werden geschieht in Echtzeit!

Regie: Frederik Radeke

09.11:2010 | 16:26

Ahmet Akkus schreibt:

Lieber Herr Diehl,
wir verfolgen Ihre Sendungen mit großem Interesse und hoffen, dass Sie uns weiter berichten.
Viel Glück in Berlin :)

08.11:2010 | 20:15

Rolf Diehl schreibt:

Danke an alle, die 20Vahr gewählt haben. Und vor allem danke für die vielen tollen Kommentare. Wie immer es ausgeht - wir werden feiern: 140 Jahre Erika und Rolf Diehl.

08.11:2010 | 18:55

Anne-Gaston schreibt:

Es ist wie ein Krimi

08.11:2010 | 11:25

TuS Vahr-Eva-Charlotte Osterhorn schreibt:

Lieber Herr Diehl, wir verfolgen Ihre Arbeiten mit großem Interesse und hoffen, Sie versorgen uns weiterhin mit informativen Berichten über unseren schönen Stadtteil Vahr. Wir wünschen viel Erfolg für Berlin.

08.11:2010 | 11:16

Ein Fan schreibt:

Es ist schon soviel gesagt und geschrieben also ab nach
Berlin.

08.11:2010 | 11:13

Dein treuesster Fan schreibt:

Ich wünsche dir zu deinem 00 Gebutstag eine Reise nach

Berlin. Du hast es verdient.

08.11:2010 | 11:09

Paul schreibt:

Geiler Film, nunlieber Rolf radle auch bis nach Berlin.

Ich drücke dir die Daumen.

08.11:2010 | 10:04

Peter Kraft schreibt:

Mitteilenswerte Themen in der Vahr? Greift der Film auf! Zeitdruck? Trifft auf professionelle Gelassenheit! Informative Darstellung der Fakten? Kein Problem, der Film erreicht jeden Betrachter, vom Schüler bis zum Rentnerehepaar. eindeutig mein Lieblingsvideo.

08.11:2010 | 09:54

Peter Kraft schreibt:

Wenn das Ansehen des Videos schon so viel Freude bereitet, wieviel Spass macht dann erst das Schaffen? Sehr preisverdächtig!

08.11:2010 | 09:51

Peter Kraft schreibt:

Ein Kurzfilm, der soviel Kreativität erkennen lässt, dass er Lust auf mehr macht. Kurz: Mein Lieblingsvideo!

07.11:2010 | 21:13

schmidt schreibt:

ich bin mitglied vom shantychor mahndorf und finde ihre
kommentare sehr gut

07.11:2010 | 18:16

Unbekannt schreibt:

Hoffentlich bleiben Sie uns recht lange mit diesem Einsatz erhalten!
Danke

07.11:2010 | 18:13

Ada Salinger schreibt:

Viel Erfolg !!!
Ich wünsche mir, dass Sie gewinnen :-)

07.11:2010 | 15:18

Helmut Weigelt schreibt:

Die Berichterstattung von Herrn Diehl über die Neue Vahr ist spannend und interessant. Vielen Dank!

07.11:2010 | 02:03

Werner Mühl schreibt:

Dem gesamten Filmteam und natürlich Rolf Diehl meine herzlichen Glückwünsche zu dem gelungenen Film und ein Dank für den Einsatz für unseren Stadtteil. Als ehemaliger Ortsamtsleiter freue ich mich sehr darüber, dass die Neue Vahr auf diese Weise dargestellt und in der Öffentlichkeit ganz besonders wahrgenommen wird.

06.11:2010 | 18:29

Uwe schreibt:

Super klasse gemacht bin begeistert. Nur weiter so.
Gruß Uwe

06.11:2010 | 13:07

Helmut Rautenhaus schreibt:

Toller Film Rolf ,ich finde die Arbeit einfach klasse.

Helmut

06.11:2010 | 10:41

schreiber schreibt:

Unsere vollste Anerkennung für den "Rasenden Reporter" aus der Vahr! Ein umtriebiger und bienenfleißiger Zeitgenosse, der ganz nahe am Puls des bekannten Bremer Ortsteiles rackert. Einfach weiter so!

06.11:2010 | 09:22

Gritta und Karl Schreiber schreibt:

Herr Diehl ist ein umtriebiger und toller Berichterstatter des bekannten Bremer Stadtteils! Seine bienenfleißige und zeitaufwändige Arbeit verdient vollste Anerkennung. Weiter so!

05.11:2010 | 23:02

claudia eggler schreibt:

Lieber Herr Diehl,
ich möchte Ihnen nochmal für diesen gelungenen Film gratulieren und mich ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit und ihr großes Engagement bedanken.

05.11:2010 | 13:56

Anke aus der Vahr schreibt:

Genau so kenne ich Rolf Diehl! Immer im Einsatz für die V
ahr. Klasse Film. Und ab nach Berlin.

05.11:2010 | 13:51

Felix schreibt:

Echt ein geiler Film. und der Rentner ist super drauf.
Wenn der wirklich alles alleine macht,Hochachtung.
Film und Rentner gehören nach Berlin.Viel Erfolg.
Ich drücke Ihnen die Daumen-

05.11:2010 | 13:49

BISPI schreibt:

Das BISPI-Team sagt klasse und drückt die Daumen für Berlin!

05.11:2010 | 13:48

Unbekannt schreibt:

Die Videos sind zwar nicht immer technisch perfekt... Aber dafür ist der Inhalt mit sehr viel Liebe gestaltet! Und vor allem, was noch viel wichtiger ist: Es sind keine ollen schnöden Werbefilme, die in Hochglanz und HD daherschimmern. Es sind wahre GEschichten, wahre Erlebnisse aus der VAHR! Unserem Stadtteil! Daher: WEITER SO!!!!!

05.11:2010 | 11:59

Petra Daum schreibt:

Toll gemacht. Engagiert wie ich Sie seit vielen Jahren kenne. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg.

04.11:2010 | 10:54

Claudia Dopudja-Herrmann schreibt:

Viel Erfolg!

04.11:2010 | 08:57

Rolf Schäfer schreibt:

Hallo Herr Diehl,

das Video gefällt mir sehr gut. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg.

03.11:2010 | 09:09

F.-J. Sommerfeld schreibt:

Herr Diehl bringt mit seinen Videos auch den Menschen, die nicht in der Vahr leben, die Vahr, seine Bewohner und was sie bewegt näher. Die Arbeit , die er mit so viel Herzblut und Engagement betreibt, verdient höchste Anerkennung. Toi, Toi, Toi für Berlin.

02.11:2010 | 21:21

KuFZ Bispinger Straße schreibt:

Ihr Engagement verdient es geehrt zu werden.
mit dem Vahrreport haben Sie es geschafft, dass sich unsere Elternschafft, aufgrund Ihrer Beiträgefür das Leben in der Vahr interessiert.
Unser Team drückt Ihnen fest die Daumen.

Wir freuen uns auf ein wiedersehen.

Liebe Grüße

02.11:2010 | 20:47

Unbekannt schreibt:

Sspie,l Spaß, Spannung was will ich mehr.
und das ohne Schokolade.

Vielen Dank

02.11:2010 | 20:44

Unbekannt schreibt:

... ich hoffe Sie haben Erfolg!
Verdient haben Sie sich diesen in jedem fall.
Ihr Vahrreport ist für mich eine mediale bereicherung.
Einfach klasse!!!!

02.11:2010 | 20:39

Sven schreibt:

Auf diesem Weg bedanke ich mich recht herzlich, für Ihr engagement, für die Vahr.

02.11:2010 | 20:34

S. Mauritz schreibt:

Eine HunorvolelDokumentation einer Arbei, die im ganzen Stadtteil von großem Wert ist. dokumentiert werden kann.

02.11:2010 | 19:11

christine collin schreibt:

Toller Film,toller Service für den Stadtteil,Danke!

02.11:2010 | 19:05

Bernd schreibt:

Toll gemacht!!!

02.11:2010 | 19:00

christine collin schreibt:

Die Film von Herrn Diehl sind so interessant und informativ,sehr sehenswert!
Danke im Namen der Stadtbibliothek Vahr!!

02.11:2010 | 18:15

Julian Stein schreibt:

Ich finde es ganz toll und wichtig, dass es jemanden gibt, der die Vahr mit seinen vielen Vorzügen bekannt macht.

02.11:2010 | 17:43

F.-J. Sommerfeld schreibt:

Herr Diehl ist mit dem Vahr Report für die Vahr unverzichtbar. Er bringt auch den Bremern ausserhalb der Vahr die Vahr, ihre Menschen und was sie bewegt näher. Er tut es mit so viel Herzblut, dass ihm dafür hohe Anerkennung gebührt. Toi, Toi, Toi für Berlin.

02.11:2010 | 16:51

Michael schreibt:

Hallo Rolf,

ich finde dein Video echt gut; Daumen hoch und viel Erfolg für Berlin. Und noch mal ein dickes Danke aus dem Jugendbereich für deine gute und unterstützende Arbeit :)

02.11:2010 | 15:46

Joachim Adel schreibt:

Ein toller Videofilm, weiter so,Herr Diehl !!!

02.11:2010 | 13:58

Virginie Kamche schreibt:

Ja super, weiter so!

02.11:2010 | 13:33

Andreas Egbers-Nankemann, St. Raphael schreibt:

Das Video von Rolf Diehl ist einfach super. Er ist nah an den Menschen und vermittelt einen tollen Einblick in die Welt der Vahraonen! Alle Achtung und ein riesengroßes Danke-Schön!

02.11:2010 | 11:47

Ulrike Eichner schreibt:

Wow, so kennen wir ihn! Klasse Arbeit, toller Film, weiter so!!!

02.11:2010 | 11:45

Anja Stieghorst schreibt:

Vielen Dank für die Arbeit in unserer Neuen Vahr! Schön, dass wir durch Herrn Diehl lokal informiert sind!

02.11:2010 | 11:33

schmidt schreibt:

Ich sehe ihre sendung sehr gerne

02.11:2010 | 11:14

Carlo Poell schreibt:

realistisch und einfühlsam! ein ganz ganz großes Lob an die Macher.

02.11:2010 | 11:10

JUS Vahrer Maulwürfe schreibt:

Hallo Herr Diehl,

so kennen wir Sie. Viel Erfolg wünscht

Barbara Trampe

02.11:2010 | 11:03

Ute Golasowski schreibt:

Herr Rolf Diel zeigt die Vahr mit allen Facetten, so wie sie ist und wie sie es verdient hat. Ein dickes Lob an Herrn Diel mit den besten Wünschen für Berlin

02.11:2010 | 10:57

Unbekannt schreibt:

...von Rolf Diehl hat man/frau nie zuviel

02.11:2010 | 10:23

Astrid Ziemann schreibt:

Ein spannender, toller Film - einfach gut gemacht! Viel Glück für Berlin! Und herzlichen Dank für die tolle Arbeit in der Vahr!

01.11:2010 | 23:23

Michael schreibt:

Endlich kommt mal die Vahr ins Rampenlicht

01.11:2010 | 20:03

Barbara Trampe schreibt:

Lieber Herr Diehl,
Engagement, Können und so viel Sympathie für diesen besonderen Stadtteil. Ich gratuliere Ihnen zu dieser Kombination, die in diesem Film mal wieder deutlich wird. Wir konnten Ihre Beiträge schon häufig genießen, das wollen wir auch weiterhin. Viel Erfolg wünschen wir Ihnen, nicht nur in Berlin. Die Vahrer Maulwürfe drücken Ihnen ganz fest die Daumen. Sie haben es verdient!

01.11:2010 | 18:27

Nachbarschaftstreff BISPI schreibt:

Lieber Herr Diehl,
dieser Film trifft ganz genau den Charme, mit dem Sie seit längerem die Vahr, ihre Veranstaltungsorte und ihre Veranstaltungen im Fernsehen einer breiteren Masse vorstellen. Auch wir vom BISPI durften Sie bereits das eine und andere Mal erleben. Auf diesem Wege möchten wir einfach mal Danke sagen sagen für Ihre unermütliche Arbeit, die Sie für unseren Stadtteil ehrenamtlich leisten.
Natürlich drücken wir ganz fest alle Daumen, dass Sie mit Ihrem Film nach Berlin gehen. Alles Gute und toi,toi,toi

01.11:2010 | 18:24

johannes schreibt:

Ich war davon ausgegangen, dass Bremen repräsentiert werden soll? Hier ja leider nur ein Stadtteil.
Ansonsten ganz cool..

01.11:2010 | 18:23

carolina schreibt:

Absolut witzige Idee! Leider nicht so gut umgesetzt. Und das mit der Echtzeit kann ja gar nicht gehen, wenn die Ereignisse sich zwischen 18.50 und 19.01 abspielen (11 minuten) und der Film nur über vier Minuten verfügt. Auch und gerade bei Kurzfilmen liegt der Teufel im Detail

01.11:2010 | 17:16

Nicole Tempel schreibt:

Ein klasse Film! Ich kenne Herrn Diehl noch nicht lange, aber der Film zeigt das, was ich mich auch schnell gefragt habe: Wie schafft Herr Diehl es, überall dabei zu sein? Ich denke, der VAHReport ist ein großer Gewinn nicht allein für die Vahr. Weiter so und hoffentlich auf nach Berlin!

01.11:2010 | 16:42

Heinz-Martin Krauß schreibt:

Wunderbar! Ihre Filme sind Werbung pur für die Vahr, für gute Projekte - und für diesen besonderen Stadtteil. Wie oft konnte ich schon einen echten Deal mit einem echten Diehl machen!
l

01.11:2010 | 15:53

Wilhelm Haase-Bruns schreibt:

Dies ist wirklich eine einfühlsam-zielgruppenorientierte Berichterstattung, die man selten findet.
Eine Information von "Bürgern für Bürger", der man den professionellen Hintergrund nicht ansieht!
Weiter so!

01.11:2010 | 14:07

Kathrin Wischnath schreibt:

Lieber Herr Diehl,
als meinem Lieblingsmitbewerber muss ich ihnen doch auch noch mal sagen: klasse was sie so auf die Beine stellen, ich habe ein großes Herz für Stadtteilarbeit!
Und möchte noch mal ein herzliches Dankeschön sagen dafür, das sie unser Bremenlied als Komparse unterstützt haben!
Wer seinen Star also noch mal in einer ganz anderen Rolle sehen mag, der schaue mal bei dem Video: Bremen, wenn Du mein Mann wärst vorbei!

Beste Grüße von Kathrin Wischnath

PS: Wenn eine Fee mir einen Wettbewerbswunsch freistellen würde, dann wärs der: wir fahren gemeinsam nach Berlin! In einer Woche wissen wir wer von uns zehn das rennen gemacht hat, es bleibt spannend!

01.11:2010 | 12:06

das Team der kompetenzagentur "PickUp" schreibt:

Toller Film - spannend gemacht - weiter so Herr Diehl - viel Erfolg!

01.11:2010 | 10:45

Michael Grzela schreibt:

Hallo Rolf,
sehr schönes Video hast du gedreht. Wollen wir mal hoffen das dass mit Belin klappt. Vom uns von Jugendbereich des Bürgerzentrums bekommt du zwei Daumen hoch :)
Auch bekommst du ein dickes Dankeschön, dass du uns und den Stadtteil Vahr mit deinen Vahr-Report so gut unterstützt.
Danke

01.11:2010 | 10:45

Maik schreibt:

Toll!!!!
Mehr Worte sind nicht nötig.

01.11:2010 | 10:00

Brigitte Behrens schreibt:

Ein toller und spannender Film, der hoffentlich gewinnt. Weiter so für die Vahr! Danke Herr Diehl und Team!

01.11:2010 | 09:22

Möhlmann schreibt:

Schön zu sehen, was möglich ist, wenn man sich auf die Menschen verlassen kann. Tolles Engagement !

01.11:2010 | 08:44

Dreifaltigkeitskirche schreibt:

Es ist toll Herrn Diehl auf jeder Veranstaltung in der Vahr zu treffen und hinterher darüber zu lesen und Fotos zu sehen. Was haben wir bloß vorher gemacht??

01.11:2010 | 07:54

Matjes schreibt:

Klasse! So kann Engagement für die Vahr auch aussehen! Liebes Diehl-Team, ab nach Berlin!

31.10:2010 | 20:11

Ursula Vollborn Shanty Chor Bremen-Mahndorf schreibt:

Eine gelungene Darstellung Ihrer Aktivitäten für den VahReport. Zeitnahe, zuverlässige und sorgfältig recherchierte Beiträge zeichnen Ihre Arbeit aus. Die extreme Anstrengung zur Erstellung einer TV-Sendung wird dadurch deutlich.

31.10:2010 | 16:46

Theo Kauertz schreibt:

Ein toller Beitrag, Herr Diehl! Dieses Video hat es verdient auf den ersten Platz zu kommen.

31.10:2010 | 16:39

Karin Kauertz schreibt:

Der Beitrag ist wunderbar. Herr -Diehl zeigt in vielen Beiträgen, was einen Stadtteil reich, lebens- und liebenswert macht - und die Vahraonen stolz!
Weiter so - und hoffentlich auf nach Berlin!

31.10:2010 | 16:33

Unbekannt schreibt:

Die Vahraonen sind stolz auf diesen Bremer Stadtteil und glücklich, dass es Akteure in der Vahr gibt, die das (immer wieder mit aktuellen Beiträgen!) dokumentieren.

31.10:2010 | 09:35

Miriam zu Klampen schreibt:

Ich finde die Sendung super und freue mich ueber die Nachrichten vom VAHReport

30.10:2010 | 22:55

Ewald schreibt:

Wir brauchen ganz viele Diehls!!!

30.10:2010 | 13:46

ertan schreibt:

toller film mit einem überengagierten herrn diehl!!! weiter so!!!
die vahr braucht sie!!!

30.10:2010 | 12:38

Lars Gomolka schreibt:

Toller Film, klasse was Sie für die Vahr machen, weiter so.

30.10:2010 | 12:30

Dirk Stöver schreibt:

Super,klasse! Das ist der Film, super Story ,toller Schnitt. Rolf Diehl ist inzwischen aus der Vahr nicht mehr wegzudenken mit seinem Vahrreport. Als Quartiermanager weiß was ehrenamtlich "24 Stunden" von Herrn Diehl geleistet wird. Das kommt in diesem Film rüber. Ich finde Herr Diehl und auch Herr Neumann müssen einfach nach Berlin!!! Das ist mein absoluter Favorit. Danke an alle Macher!

30.10:2010 | 10:59

Bianca Michaelis schreibt:

Herr Diehl, Sie leisten sehr gute Arbeit und sind eine Bereicherung für die Vahr. Bitte machen Sie weiter so!

30.10:2010 | 07:27

PK schreibt:

Eine bemerkenswerte Arbeit, die Anerkennung und Würdigung verdient.

30.10:2010 | 06:47

Peter Kraft schreibt:

Guten Tag Herr Diehl.

Die spannenede Jagd nach den täglichen Ereignissen in der VAHR läßt das "Ohr an der Erde" erkennen. Doch damit nicht genug: Das Material muss auch noch rechtzeitig im Studio sein, damit sich die "Vahraonen" ihre Sendung in aller Ruhe zur gewohnten Zeit vom Sessel aus ansehen können.
Hier haben Sie und Ihr Team eine tolle Idee brilliant umgesetzt.

Dies ist eindeuting mein Liblingsvideo!
Viel Erfolg
Peter Kraft

29.10:2010 | 23:18

Helmut Weigelt schreibt:

Herr Rolf Diehl ist unschlagbar. Ein Mann mit vielen Fähigkeiten und Engagement. Ein Gewinn für uns.

29.10:2010 | 23:17

Andreas Kalka schreibt:

Weiter so Herr Diehl, der Vahr tut Ihr produktives Engagement richtig gut !

29.10:2010 | 22:20

TM schreibt:

Ich bin in der Vahr aufgewachsen und noch sehr mit der Vahr verbunden, nicht nur privat sondern auch teilweise durch Ehrenamt / Nebenjob... Aber leider kann ich nicht immer an Veranstaltungen der Vahr teilnehmen, auch wenn ich gerne an mehr teilnehmen würde.

Der VAHReport ermöglicht es mir so halb. Und was noch viel wichtiger ist: Dank der vielen Videos auf vahreport.de bleiben viele tollen Erlebnisse gut in der Erinnerung, für heute, morgen und für ganz viel später....



Dieser Film ist eine lustige Abwechslung zu den Beiträgen des VAHReports. Auf jeden Fall eine tolle Geschichte. Nur weiter so! Und ab nach Berlin ;)

29.10:2010 | 20:14

Jugendtreff vom Bürgerzentrum schreibt:

Kompliment an Herrn Diehl - einfach genial dieser Mann mit seinen Ideen und seinem Einsatz für die Vahr. Wir wünschen viel Erfolg und dass noch viele Filme entstehen.

29.10:2010 | 19:52

Jochen Saupe schreibt:

Das Video ist einfach klasse ! Jack wäre ebenso begeistert wie ich. Rolf ist nicht nur ein begnadeter Kameramann (so kennen wir ihn) sondern auch mit großem schauspielerischen Talent gesegnet. Mehr !!!

29.10:2010 | 19:24

Sonja schreibt:

Tolle Darstellung Ihrer Person als rasender Reporter ,der alles gleichzeitig managen muß, also zu dritt auftritt, um alles unter einem Hut zu bekommen. Die Musik ist spannend und passend zu den Scenen, zum Schluß der super Blick über die Vahr und die Lautsprecheransage vom Vahrreport. Die gemütliche Darstellung und Zufriedenheit von Ihnen und Ihrer Frau vor dem Fernseher, drückt doch das Gefühl "mal wieder alles geschafft" zu haben ,gut aus.
Weiterhin so viel Elan und Freude

29.10:2010 | 17:21

BZ Vahr schreibt:

Ein suuuper Film, wir wollen das er gewinnt!

29.10:2010 | 16:34

Klaus Kahle schreibt:

Lieber Herr Diehl,
dieser Filmbeitrag ist einfach Klasse. Bitte machen Sie weiter so. In der Vahr entsteht sonst eine sehr große Lücke in Sachen Information.
..und ich drücke ganz fets die Daumen für Berlin....

29.10:2010 | 16:14

Heide Kyek schreibt:

Ich sage nur die Neue Vahr ist das beste , was ich bisher erlebt habe:
N nachhaltig
e ehrenswert
u umwerfend
e energiegeladen
V verdammt viele Kulturen
a ausgezeichnet
h heiter
r richtig spannnend

29.10:2010 | 16:05

Jens schreibt:

Toller Film, Top gemacht, weiter so.

29.10:2010 | 16:02

Die Gruppe vom englischen Nachmittag im FQZ schreibt:

Hallo Herr Diehl, eine bessere Info gibts nicht.
Also weiterhin am Ball bleiben.

29.10:2010 | 16:00

Angelika aus dem FQZ schreibt:

Lieber Herr Diehl,
sie haben das spitzenmäßig gemacht. Ich hoffe auf mehr!!

29.10:2010 | 15:58

Anke aus dem FQZ schreibt:

ein Lob an den VahReport!!!!

29.10:2010 | 15:57

Angelika aus dem FQZ schreibt:

Herr Diehl, sehr beeindruckend. das schreit ja förmlich nach mehr.

29.10:2010 | 15:56

Nicole schreibt:

Herzlichen Glückwunsch, ein toller Film, da kann Jack Bauer sich mal warm anziehen.

29.10:2010 | 15:56

Regina aus dem FQZ schreibt:

Da habe ich aber richtig viel erfahren. Herr Diehl, einfach spitze

29.10:2010 | 15:55

Susanne aus dem FQZ schreibt:

Bin begeistert. Prima Danke dafür.

29.10:2010 | 15:54

Elke schreibt:

Hallo Herr Diehl, ein super Beitrag. Ich will mehr!!!

29.10:2010 | 15:52

Sören schreibt:

ich freue mich über ein so spannendes Video. Hoffendlich bald mal mehr. Danke Herr Diehl

29.10:2010 | 15:45

Erich Ernst-Pawlik schreibt:

Ich finde den Film sehr gelungen und bin stolz auf unseren rasenden Reporter Rolf Diehl.

28.10:2010 | 14:33

GZ schreibt:

Super Film, starker Inhalt. Hoch lebe der Vahrreport.

28.10:2010 | 14:00

das ganze Team vom Treffpunkt Café im FQZ schreibt:

Lieber Herr Diehl, spannend, lustig einfach super.
Wir alle freuen uns über weitere Filme die Sie produzieren. Immer weiter am Ball bleiben!!!
Toll

28.10:2010 | 13:57

Heike schreibt:

Ein toller Film. Herr Diehl hat es gut eingefangen und ausnahmslos klasse rübergebracht. Weiter so!!!!!!!

28.10:2010 | 13:56

Heike schreibt:

Ein toller Film. Herr Diehl hat es gut eingefangen und ausnahmslos klasse rübergebracht. Weiter so!!!!!!!

28.10:2010 | 13:54

Andrea Michaelis schreibt:

Ich bin begeistert. Herr Diehl ich hoffe Sie bleiben uns lange erhalten und produzieren weiterhin so tolle Filme.

28.10:2010 | 12:58

Chris aus der Vahr schreibt:

Super Film ,das Beste aus der Vahr.
Bitte ,bitte weiter so, und auf nach Berlin.

28.10:2010 | 09:38

JB von SpielLandschaftStadt schreibt:

vielen Dank für Ihre hervorragende und engagierte Arbeit. Viel Erfolg für unser Lieblingsvideo!

28.10:2010 | 08:45

Inka Kusen schreibt:

Das hat mir gefallen - eine (beinahe) wahre Geschichte aus unserer Vahr.
Glückwunsch zu dem gelungenen Projekt an Herrn Diehl, Rolf, den Mann von Frau Diehl und den Moderator.

27.10:2010 | 19:00

Marc Cantauw schreibt:

Herr Diehl, Sie und Ihre Frau Gemahlin sind ein tolles Team und ich freue mich immer, wenn wir uns begegnen. Ich kann mir vorstellen, dass jeder Ihrer Tage so abläuft wie in dem Film :-). Super gemacht und immer weiter so als rasender Reporter der Vahr. Danke für alles!

26.10:2010 | 20:39

Inka Kusen schreibt:

Das hat mir gefallen - eine (beinahe) wahre Geschichte.

Glückwünsche an Herrn Diehl, Rolf, den Mann von Frau Diehl und den Moderator zu dem gelungenen Projekt!

25.10:2010 | 08:17

seidel schreibt:

toller Film! Sehr interessant!

24.10:2010 | 23:11

Bärbel Christoffer schreibt:

Ich habe Herrn Diehl gestern kennen gelernt und bin begeistert von seiner Arbeit. Solche Menschen wie ihn muss es noch mehr geben. Er hat für sein Video einen Preis und ein besonderes Lob verdient. Weiter so.

24.10:2010 | 20:46

Susanne Zaouali Dridi schreibt:

Ich bin total beeinbdruckt ! Dieser sanfte Humor kann dem
Stadtteil Vahr nur schmeicheln.

23.10:2010 | 19:26

Dr. Edda Würdemann schreibt:

Toller Film, echt spannend. Ich habe mich hervorragend amüsiert. Ein wichtiger Film für die Vahr - und damit für Bremen.
Kompliment für diesen Film!

22.10:2010 | 19:03

Margret Kößling-Schumann schreibt:

Lieber Herr Diehl, was wäre die Vahr ohne Sie und Ihre vorbildlichen Ausarbeitungen, Filme Bilder und Beiträge. Ich wünsche Ihnen kraft und Energie für viele weitere tolle Ideen für die Vahrer Bewohner und Freunde!!

22.10:2010 | 18:18

Manuela aus Schwachhausen schreibt:

Ein klasse Video und tolle, sympatische Darsteller!
Hat eine gute Platzierung unbedingt verdient!

21.10:2010 | 15:44

Ada Salinger schreibt:

Es ist ein Superfilm, professionel und mit viel
Scharme gedreht.
DANKE !!!
Gruß Ada :-)

21.10:2010 | 15:22

c.e. schreibt:

toller film!!!

20.10:2010 | 23:34

Rotes Haus schreibt:

für uns sind Sie schon der Gewinner!!!

20.10:2010 | 20:01

Pzuklampen@online.de schreibt:

Kenne recht viele Beiträge vom "Vahrreport". Deshalb gefällt mir dieser Beitrag besonders gut. Es scheint, dass der rasende Reporter aus der Vahr die Berichte über die Ereignisse in der Vahr schon fertig hat, bevor sie überhaupt stattgefunden haben.
Der Ausspruch des Igels im Märchen der Gebr. Grimm vom "Hasen und Igel" könnte auch von Rolf Diehl stammen:
"Ich bin schon da"

20.10:2010 | 17:04

geoloh schreibt:

super, wir fahren nach Berlin!!!!

20.10:2010 | 14:38

Konrad Adrian Giesa schreibt:

Herr Diehl, Sie sind ein richtiger Gewinn für die Vahr. Weiter so!

19.10:2010 | 19:38

Nörgel schreibt:

Langweilige Story und viel Laienschauspiel - aber richtig liebevoll gedreht und aufwendig geschnitten.

19.10:2010 | 18:16

Sven Preuß schreibt:

Jaaaaa...... wundervoller Beitrag!!!! Ich bin zwar "noch" kein Bremer aber ein Fan von "24" und Jack Bauer.

"Wir fahren nach Berlin!"

19.10:2010 | 14:43

Jochen Saupe schreibt:

Klasse ! Weiter so !

19.10:2010 | 14:35

Heiko Thesling schreibt:

Dieses ist mein Lieblingsfilm, weil ich per Internet immer die neuesten Nachrichten aus der Vahr bekomme. In diesem Stadtteil habe ich fast 40 Jahre gewohnt. Vor 5 Jahren bin ich aus gesundheitlichen Gründen nach Ostfriesland gezogen. Von der Vahr hörte ich hier anfangs nichts mehr, obwohl ich noch durch das Bürgerzentrum und der AWO engen Kontakt habe. Erst als man mir sagte, dass ich über das Internet die Beiträge von Herrn Diel sehen kann, war ich wieder mit meinem Stadtteil verbunden. Nun bin ich wieder auf dem Laufenden.

19.10:2010 | 14:08

Berliner Freiheit schreibt:

Lieber Herr Diehl, für uns sind Sie EINmalig! Toller Film! Bis bald in der Freiheit!

19.10:2010 | 13:47

Dr. Rolf Möhlenbrock schreibt:

Der Rolf Diehl ist einfach spitze, unverzichtbar für die Vahr. Toll, sein Engagement, professionell das, was er macht.

19.10:2010 | 11:43

Christina Lolk schreibt:

Auf jeden Fall muß der Film nach Berlin !

19.10:2010 | 11:40

Rolf Diehl schreibt:

Dem Team von Jens Neumann ist es ausgezeichnet gelungen, einen Rentner - mit seinen umfassenden Ruhestandsaktivitäten für den Stadtteil - zu präsentieren. Mir hat das viel Freude bereitet. Ein großer Dank an das Team! Der Film ist ein Ansporn für mich - und sollte es aber auch für andere sein - mich noch mehr für meine ehrenamtliche Tätigkeit einzusetzen.

19.10:2010 | 11:10

JD schreibt:

Heißer Film. Der älteste Teilnehmer spielt im verrücksten Film. Jack Bauer aus der TV-Serie 24 wäre stolz auf seinen Bremer Nachahmer. Ein echtes Stück Bremer Stadtteilgeschichte! Danke!

18.10:2010 | 22:31

Simon Lsnz schreibt:

Kommentar von der Redaktion entfernt.

impressum

  •